Orientierung suchen und finden

Erziehung ist eine für beide Seiten anstrengende Angelegenheit. Es gilt für sich Strukturen, Werte, Rituale und Umsetzungsmöglichkeiten zu finden, die für die Rolle als Mutter und Vater und für die ganze Familie eine gute Orientierung bieten. Grundlage jeder Orientierung ist das innere Vertrauen mit Prozessen und Lebensumständen umzugehen.
Innere Vertrauen ins sich selbst und seine Erziehung zu haben ist in der großen Welt der „Nachbarn, Freunde und Erziehungsratgeber“ gar nicht so einfach. Wie soll ich es machen? Wie sieht mein persönlicher Kurs aus?

In meinen Beratungen steht Ihr Anliegen im Mittelpunkt, das heißt, Sie bestimmen die Themen und die Ziele, wo Sie hin möchten. Die Gestaltung des Beratungsprozesses übernehme ich und stimme mich immer wieder mit Ihnen ab, ob wir uns noch auf einem für Sie hilfreichen Weg befinden.

Es kommen Eltern zu mir mit den unterschiedlichsten Fragestellungen:
·Ist das Verhalten meines Kindes normal?
·Entwicklungsfragen/ Fragen zur Schule
·Fragen zur Erziehung: Strukturen, Regeln, Familienleben
·Familienproblematiken: Streit der Geschwister, Hausaufgaben, Trotz, Alleine Schlafen lernen, Wut und Aggression, Trennung der Eltern, Tod einer geliebten Person, Krankheiten eines Familienmitgliede

Scroll to Top